Lars F. Putzer

Managing Partner

#Strategy               #Impact         #Out-of-the-Box

Strukturierter Problemlöser

„Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!“ – H. Smith

Lars verantwortet und leitet Transformationen in allen Querschnittsbereichen sowohl von DAX30 als auch mittelständischen Unternehmen. Weitere Schwerpunkte seiner Beratungsarbeit liegen in der strategischen Neuausrichtung sowie der Optimierung und Gestaltung von Organisationen im Hinblick auf Effektivität, Effizienz, Agilität und Digitalisierung. Dabei greift er auf seine tiefe und breitgefächerte Erfahrung aus zahlreichen Projekten im Finance-, Vertriebs- und HR-Umfeld zurück.

Lars ist der Überzeugung, dass Organisationen den Rahmen bieten, Menschen eine zielgerichtete Arbeitsweise zu ermöglichen. Schon vor der Gründung von ConMendo hat Lars im Rahmen des betriebswirt-schaftlichen Studiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Unternehmen als Berater bei der Gestaltung von Organisationen unterstützt. Im Anschluss arbeitete Lars mehr als 10 Jahre bei McKinsey & Company in leitender Funktion, wo er den Aufbau der deutschen Organisation/HR-Practice gestaltete. Mit der Gründung von ConMendo setzte Lars 2009 seine Vision von Beratung auch im eigenen Unternehmen konsequent um und entwickelt und treibt diese gemeinsam mit dem Team kontinuierlich voller Eifer voran.

Zeit mit der Familie – bei gemeinsamen sportlichen Aktivitäten oder dem Basteln an ferngesteuerten Autos -steht für Lars neben der Arbeit im Mittelpunkt. Darüber hinaus schätzt er entspannte Zeit mit Freunden bei gutem Essen und einem Glas Wein.

Warum bist du bei ConMendo?

Für mich verbindet ConMendo konzeptionelle Exzellenz mit pragmatischem Wissen erfahrener Linienmanager/-innen. In unseren Projektteams entwickeln wir jeden Tag spezifische Lösungen für die Herausforderungen unserer Klienten. Die Entwicklung dieser Lösungen treibt mich voran – im engen Austausch mit unseren Klienten. Gleichzeitig bietet ConMendo viel Raum für neue Ideen und die unternehmerische Weiterentwicklung. So ist kein Tag wie der andere und kein Jahr wie das vorangegangene.

Beitrag teilen:

Menü